Upgrade auf LibreOffice6

1 Libre Office
Ab Februar 2017 wird die Aktualisierung automatisch über die automa-
tische Aktualisierungsverwaltung durchgeführt. Dabei handelt es sich
aber meistens um eine ältere Version. Besser, schneller und aktueller
geht es aber wie folgt:

• Eine Deinstallation der bisher installierten LibreOffice-Version ist
nicht erforderlich.
• Die neue Version wird neben der bisherigen installiert.

1.1 Download der neuen Dateien.
Es sind die 3 Dateien von der Seite Libreoffice.org herunter zu laden,
die der neuen Version entsprechen.
Das Programm ( mit der Endung ..tar.gz ), die deutsche Sprachversion
( mit der Endung …langpack_de.tar.gz ) und das Hilfsprogramm ( mit
der Endung ..helppack_de.tar.gz )
Die nachfolgende Prozedur ist für diese 3 Dateien durchzuführen, wo-
bei ich hier nur die Aktualisierung des Programms beschreibe:

1.2 Upgrade
Doppelklick auf die heruntergeladene Datei
• Es öffnet sich ein Fenster und hier „Entpacken“ auswählen.
• Es entsteht ein neuer Ordner mit der Endung „.deb“ bzw „.deb_helppack_de“
oder „.deb_langpack_de“

Beim Upgrade die Reihenfolge: Haupt-PGM — Sprachpaket — Hilfe beachten!

• Diesen Ordner öffnen und in das Unterverzeichnis „DEBS“ wech-
seln
• Rechtsklick in den Ordner und „im Terminal öffnen“ auswählen.
• Im Terminal eingeben „sudo dpkg -i *.deb“

Alle Eingaben OHNE Anführungszeichen!

Das war es dann auch schon.

Ein Gedanke zu „Upgrade auf LibreOffice6

  1. Hallo Hermann, interessant finde ich das man per Rechts-Klick im Dateimanager direkt in das Verzeichnis im Terminal wechselt und danach mit dem Befehl die Installation anschiebt.
    Danke für den Artikel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.